Kolloquien

Der GDCh-Ortsverband Rostock und das Institut für Chemie der Universität Rostock laden alle Interessierten, insbesondere auch Studierende zu folgenden Veranstaltungen ein.


18.10.2018, 17:00 Uhr, Michaelis-Hörsaal (HS 001)

Frau Prof. Dr. K. Zeitler, Universität Leipzig

"Multikatalytische Transformationen in neuem Licht"

Ansprechpartner: Prof. Dr. Malte Brasholz


25.10.2018, 17:00 Uhr, Michaelis-Hörsaal (HS 001)

Herr Dr. J. Hunger, Polymerforschung Mainz

"Dynamics of organo-catalysts in solution"

Ansprechpartner: Herr Prof. Dr. Ralf Ludwig


08.11.2018, 17:00 Uhr, Michaelis-Hörsaal (HS 001)

Herr Prof. Dr. J. J. Müller, Universität Düsseldorf

"Diversitätsorientierte Synthese von funktionellen Farbstoffen mittels Palladium- und Kupfer-Katalyse"

Ansprechpartner: Prof. Dr. Malte Brasholz


15.11.2018, 17:00 Uhr, Michaelis-Hörsaal (HS 001)

Herr Prof. Dr. A. Liese, TU Hamburg

"Interdisziplinarität als Wegbereiter der Zukunft in der Bioreaktionstechnik"

Ansprechpartner: Herr Prof. Dr. Udo Kragl


13.12.2018, 17:00 Uhr, Michaelis-Hörsaal (HS 001)

Herr Prof. Dr. M. Reiher, ETH Zürich

"New directions for computational chemistry in the 21st century"

Ansprechpartner: Herr Prof. Dr. Ralf Ludwig


17.01.2019, 17:00 Uhr, Michaelis-Hörsaal (HS 001)

Herr Dr. H. Dube, Universität München

"Indigoid Chromophores: From Photoswitches to Molecular Machines"

Ansprechpartner:  Herr Prof. Dr. Axel Schulz


24.01.2019, 17:00 Uhr, Michaelis-Hörsaal (HS 001)

Frau Prof. M. Pischetsrieder, Universität Erlangen-Nürnberg

"Wechselwirkungen zwischen Lebensmitteln und Gehirnfunktionen"

Ansprechpartner: Jungchemikerforum Rostock


31.01.2019, 17:00 Uhr, Michaelis-Hörsaal (HS 001)

Herr Prof. C. Jenne, Universität Wuppertal

"Schwach koordinierend und supersauer? Neues von halogenierten closo-Dodecaboraten"

Ansprechpartner:  Herr Prof. Dr. Axel Schulz


27.02.2019, 09:00 Uhr, Michaelis-Hörsaal (HS 001)

Herr Prof. R. Winter, Universität Konstanz

"Elektronische Delokalisation in mehrkernigen und makrozyklischen Ruthenium-Alkenyl-Komplexen"

Ansprechpartner: Herr Prof. Dr. Wolfram Seidel


Kontakt

GDCh-Ortsvorsitzender
Prof. Dr. Axel Schulz
Institut für Chemie

Albert-Einstein-Straße 3a
18059 Rostock
Tel: 0381/498-6400
 Axel.Schulz(at)uni-rostock.de

Sekretariat
Frau Monika Mohn
Büro: 032
Telefon: +49 (0)381/498-6351
Telefax: +49 (0)381-498-6352
 monika.mohn(at)uni-rostock.de