Feinmechanische Werkstatt

Herr Peter Kumm ist Meister der Elektromechanik und leitet seit 1983 die mechanische Werkstatt am Institut für Chemie.

Herr Martin Riedel ist Mechaniker und arbeitet seit 1983 in der mechanischen Werkstatt des Institutes.

Dienstleistungen

  • Bau von Apparaturen kleiner bis mittlerer Größe für Lehre und Forschung, incl. Blech- und Zerspanungsarbeiten. Die Palette der Materialien umfasst Kunststoffe und Metalle in fast allen Güten.
  • Reparaturen an Pumpen und Geräten sind im Rahmen unserer technischen Möglichkeiten ebenfalls möglich.

Regeln

  • Die Auftragsannahme ist werktags von 7:00 bis 15:45 Uhr möglich und kann auch jederzeit telefonisch vereinbart werden.
  • Störungsfreie Arbeitszeiten wären in unserem Interesse, sind praktisch aber leider kaum durchführbar.

Geräte

Unsere technische Ausstattung umfasst 3 Drehmaschinen, 2 Fräsmaschinen und 3 Bohrmaschinen. Die Größe und Genauigkeit der Maschinen entspricht unterschiedlichen Anforderungen.

Technisch relevante Daten für den Nutzer:

  • Fräse Emco FB 4 (zyklengesteuert) Arbeitsbereich : Schlittenweg längs (x) 450 mm Schlittenweg quer (y) 300 mm Schlittenweg senkrecht (z) 350 mm Aufspannflächen Vertikaltisch 400 x 256 mm
  • Fräse Emco FB 3 Arbeitsbereich : Schlittenweg längs (x) 300 mm Schlittenweg quer (y) 200 mm Aufspannflächen Vertikaltisch 600 x 200 mm Senkrecht 600 x 180 mm
  • Drehmaschine Emco Super 11 CD Arbeitsbereich : Spitzenweite 650 mm Spitzenhöhe 140 mm Verfahrweg längs 590 mm Verfahrweg plan 135 mm Spindelbohrung 35 mm
  • Drehmaschine Smart Turn 165 (CNC - Steuerung) Arbeitsbereich : Spitzenweite 700 mm Spitzenhöhe 180 mm Verfahrweg längs 600 mm Verfahrweg plan 150 mm Spindelbohrung 40 mm
  • Drehmaschine Wagner DCJ 180 x 600 Arbeitsbereich : Spitzenweite 600 mm Spitzenhöhe 180 mm Verfahrweg längs 500 mm Verfahrweg plan 150 mm Spindelbohrung 42 mm
  • Bohrmaschinen Arbeitsbereiche : Aufspannflächen 270 x 200 mm 170 x 220 mm 350 x 500 mm Bohreraufnahmen 1 - 6 mm (Bohrfutter) 2 - 13 mm (Bohrfutter) 3 - 30 mm (Bohrfutter + MK 3)

Kontakt

Werktstatt
Institut für Chemie
Albert-Einstein-Straße 3a
18059 Rostock

Ansprechpartner
Herr Peter Kumm
Raum: 041
Telefon: +49 (0)381/498-6358
 peter.kumm(at)uni-rostock.de

Verantwortlicher Hochschullehrer
Prof. Dr. Axel Schulz
Büro: 131
Telefon: +49 (0)381/498-6400
 axel.schulz(at)uni-rostock(dot)de