Kernmagnetische Resonanzspektroskopie (NMR)

Herr Dr. Dirk Michalik ist Verantwortlicher für den NMR-Service (Gerätebetreuung, Einführung neuer Messmethoden, Planung und Überwachung des Service) am Institut für Chemie. Er ist Mitarbeiter im Service-Bereich Analytik am Leibniz-Institut für Katalyse.

Frau Goronzi (Chemielaborantin) nimmt die Proben entgegen und programmiert die Routinemessungen. Probenannahme erfolgt vor dem Labor 011.

Dienstleistungen

  • Ein- und zwei-dimensionale NMR-Spektroskopie verschiedener Kerne: Standardmäßig werden folgende Kerne vermessen: 1H, 11B, 13C, 19F, 31P, 29Si (weitere Kerne nach Absprache)
  • NMR-Spektroskopie bei tieferen und höheren Temperaturen

Regeln

  • Abgabe der  vorbereiteten Proben in 5 mm Standard-NMR-Röhrchen (Länge: mindestens 17,5 cm) mit mindestens 4,5 cm Füllhöhe der Lösungen in deuterierten Lösungsmitteln. Bitte keine abgebrochenen und abgeschliffenen Röhrchen sowie keinen Parafilm verwenden! Röhrchen, die vom Glasbläser verändert (z.B. mit einem Schliff versehen) wurden, bitte nur nach Absprache nutzen (Tel. NMR-Service: 6360, 6366)!
  • Bitte die Proben zusammen mit einem Auftragsschein (siehe download link unten) abgeben! Dabei die Proben bitte möglichst kurz aber eindeutig bezeichnen!

Geräte

500 MHz-Gerät
300 MHz-Gerät
  • Bruker AVANCE 500 (Baujahr 2001), Probenköpfe: BBO, 5mm; BBI, 5 mm; Gradiententechnik,    Temperiereinheit; XWINNMR.
  • Bruker AVANCE 300 III (Baujahr 2007), Probenköpfe: BBO, 5mm (mit Gradienten); QNP (1H, 13C, 29Si, 31P), 5 mm; invers (1H, 13C), 5 mm; BB (109Ag - 31P), 10 mm; Probenwechsler, Temperiereinheit, TOPSPIN 2.3.
  • Bruker AVANCE 250 II (Baujahr 2006), Probenköpfe: BBO, 5mm; QNP (1H, 13C, 19F, 31P),  5 mm; Probenwechsler, Temperiereinheit, TOPSPIN 2.0.

Kontakt

Universität Rostock
Institut für Chemie
Abteilung Organische Chemie
Albert-Einstein-Straße 3a
18059 Rostock

Abteilungsleiter NMR
Prof. Dr. Malte Brasholz
Büro: 226
Telefon: +49 (0)381/498-6430
 malte.brasholz(at)uni-rostock.de

Verantwortlicher NMR-Service
Dr. Dirk Michalik
Büro 031
Telefon: +49 (0)381/498-6353  
 dirk.michalik@uni-rostock.de

Probenannahme
Brigitte Goronzi
Labor: 011
Telefon: +49 (0)381/498-6360
und: +49 (0)381/498-6366
 brigitte.goronzi(at)uni-rostock.de