Details zum Wintersemester 2020/21

So viel Präsenzlehre wie möglich - so viel digitale Lehre wie nötig!

  • Das Wintersemester hat am 01.10.2020 begonnen.
  • Die Vorlesungszeit startete am 02.11.2020 und endet am 29.01.2021.
  • In der vorlesungsfreien Zeit finden Prüfungen und Praktika statt.

Mit Distanzlehre und Präsenzlehre in Kombination wird ein vollständiges Lehrprogramm angeboten.

Die Stundenpläne werden wie gewohnt unter Aktuelles veröffentlicht und sind nun um Angaben zum Veranstaltungsmodus (online, hybrid, in Präsenz) ergänzt worden. Die Zugangsdaten für die Online- und Hybrid-Veranstaltungen werden von den Dozentinnen und Dozenten veröffentlicht.

Die Durchführung der Präsenzlehre erfolgt dabei in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Arbeitssicherheit der Universität, um Ihnen und uns in Gebäuden und Hörsälen eine größtmögliche Sicherheit zu bieten. Vorort ist Herr Dr. Holger Feist Ihr Ansprechpartner.

Bei Fragen zur digitalen Lehre ist für Sie Herr Dr. Ronald Wustrack zuständig.

Informationen für Studierende zum Umgang mit dem Coronavirus

Sonderregelungen für Studium und Lehre im Wintersemester 2020/21

Virtuelle Sprechstunden

Die Corona-Bedingungen sind eine besondere Herausforderung - unabhängig davon bleibt ein Chemiestudium spannend und lohnenswert.

Informationen zu den Lehrveranstaltungen am IfCh

Zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie befindet sich die Universität Rostock im eingeschränkten Betrieb. Lehrveranstaltungen am Institut für Chemie finden daher ab Montag, den 14.12.2020, bis auf Weiteres digital statt. Ausgenommen hiervon sind Präsenzlehrveranstaltungen, die spezielle Labor- bzw. Arbeitsräume erfordern.
Detaillierte Informationen zu Änderungen bei Lehrveranstaltungen und der Art der Modulprüfungen werden zeitnah von den Lehrverantwortlichen bekanntgegeben.
Weitere Informationen, u.a. zur Bibliotheksnutzung, finden sich im Dienstleistungsportal bzw. Studierendenportal der Universität Rostock.

Stand: 27.01.2021