Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Analytische Chemie

Kurz-Lebenslauf

  • 1990 Diplom (Geoökologie) am Lehrstuhl für Ökologische Chemie, Uni Bayreuth,
  • 1997 Promotion (Dr. rer. nat.) am Lehrstuhl für Ökologische Chemie, Uni Bayreuth
  • 1998-2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik, Oberhausen
  • 2001-2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter am bifa Umweltinstitut und der Uni Augsburg
  • 2005-2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter am HelmholtzZentrum München
  • seit 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Analytische Chemie, Uni Rostock

Forschungsthemen

  • Umweltverhalten organischer Verbindungen
  • Organische Spurenanalytik
  • Methodenentwicklung für die Massenspektrometrie

 

Schlüsselpublikationen

  • M. Bente, M. Sklorz, T. Streibel, R. Zimmermann "Online laser desorption-multiphoton postionization mass spectrometry of individual aerosol particles: Molecular source indicators for particles emitted from different traffic-related and wood combustion sources" Analytical Chemistry 2008, 80 (23), 8991.
  • M. Sklorz, J. Schnelle-Kreis, Y. Liu, J. Orasche, R. Zimmermann (2007): "Daytime resolved analysis of polycyclic aromatic hydrocarbons in urban aerosol samples - Impact of sources and meteorological conditions" Chemosphere 2007, 67 (5), 934.
  • M. Sklorz "Verbrennungsexperimente mit Kunststoffen - Erzeugung und chemisch-toxikologische Charakterisierung von Löschwasser und Rauchgas" Fortschr.-Ber. VDI 1998, Reihe 15, Nr. 197, VDI Verlag, Düsseldorf.

Kontakt

Universität Rostock
Institut für Chemie
Abteilung Analytische & Technische Chemie
Lehrstuhl für Analytische Chemie
Dr.-Lorenzweg 2
18059 Rostock

Dr. Martin Sklorz
Bürocontainer Raum: 07
Telefon: +49 (0)381/498-6535
Fax: +49 (0)381/498-6461
 martin.sklorz(at)uni-rostock.de

Sekretariat
Christin Kühl
Bürocontainer Raum: 07
Telefon: +49 (0)381/498-6527
Fax: +49 (0)381/498-1186527
 christin.kuehluni-rostockde